Zum Start in die A-Kreisliga 18:0-Kantersieg
10.04.2016 - 12:49
BORGELN Was für ein Start in die A-Kreisliga: Mit 18:-0 konnten die E-Junioren einen Kantersieg gegen SuS Günne erzielen. Eine tolle Leistung auf dem Rasen zeigten Elia, Corvin, Danielle, Maxi, Rathushan, Nick.M, Luca, Nick.G, Paul, Dominik und Julius.

Sehr zufrieden mit dem Spielverlauf war Trainer Dennis Herrmann: "Wir haben heute gegen einen sehr tiefstehenden Gegner eine sehr dominate Leistung gezeigt. Dabei sind wir davon ausgegangen, dass es ein engeres Spiel werden wird, da wir Günne sehr schlecht einschätzen konnten. Die Mannschaft hat heute vom Beginn weg eine super Einstellung und eine super Körpersprache an den Tag gelegt. Unser Positions- und Passspiel hat heute genau die Schärfe ausgestrahlt, die wir in vielen Vorbereitungsspielen zuvor haben vermissen lassen. Man hat den Jungs angemerkt, dass sie hungrig auf's Toreschießen waren und das sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Dafür hat die Mannschaft ein großes Kompliment verdient, da sie heute in der Defensive kaum gefordert wurde. Günne hatte sehr auf Konter gelauert, welche wir aber sehr schnell im Keim ersticken konnten. Man kann sagen, dass der Sieg auf in der Höhe absolut verdient war.
Nun geht es nächste Woche als Tabellenführer zum BV Bad Sassendorf. Wir fahren dort hin, um natürlich den nächsten Dreier einzufahren. Die Mannschaft wird dort sicherlich mehr gefordert werden als gegen Günne, und daher müssen wir weiter diese Mentalität und auch eine gewisse Haltung an den Tag legen, damit wir auch in Sassendorf bestehen.

Folgende Spieler trugen mit Toren/Vorlagen zum Auftakterfolg bei: Luca (3/2), Corvin (3/9), Rathushan (2/2), Daniele (6/2), Nick.M (1/2), Nick.G (1/1), Maxi (1/0) sowie ein Eigentor.
© 2018 Code&Design Urcinza Design | Content Viktoria Hellweg