Probetraining / Interesse
Bei Ihnen besteht Interesse Teil von Viktoria Hellweg zu werden? Dann finden Sie hier die wichtigsten Infos.
Primäres Bestreben des JLV ist den Kindern und Jugendlichen in der Region um den Hellweg eine nahe Alternative für Leistungsfußball zu bieten. Dazu möchten wir generell auch mit den anderen Fußballvereinen in der Region zusammenarbeiten. Beachten Sie daher bitte, dass wir Probetrainingsanfragen auch von Fall zu Fall unterschiedlich behandeln und Rücksprache mit dem aktuellen Verein halten.
Da wir selbst jedoch für Leistungsfußball stehen und dabei die wichtigste Eigenschaft ist, den Willen zu haben, viel in den Fußball zu investieren, sehen wir Eigeninitiative seitens der Spieler und ihrer Eltern natürlich gerne. Prinzipiell gilt sowieso: Natürlich darf sich jeder Spieler bei uns zeigen und unseren Trainern den Eindruck vermitteln "den Spieler muss ich haben".

Damit Sie einen Eindruck haben, was den JLV ausmacht, eine Auflistung, was wir bieten und was Sie mitbringen sollten.
Was der JLV seinen Mitgliedern bietet
- Leitungsorientiertes Training, im Normalfall 3x die Woche, geleitet von Leistungsfußball-Lizenztrainern.
- Trainerteams aus mehreren qualifizierten Trainern (kein Team, welches nicht auch mindestens so in der U13 Nachwuchsrunde arbeiten dürfte).
- Jedes Team ist eine Vorzeigemannschaft! Es gibt keinen Fokus auf eine Seniorenabteilung und auch kein einziges unserer Teams wird nur "nebenbei" behandelt.
- Erweiterte Trainingsmöglichkeiten wie Physiotherapie, Koordinationstraining, positionsspezifisches Training, nicht nur für Torhüter, sondern alle Mannschaftsteile.
- Erweiterte Kooperation zwischen den Teams. Kein Team steht für sich alleine, sondern bei uns wird miteinander gearbeitet.
- Auftreten wie die Profis: Mit Unterstützung unseres technischen Partners wird jeder Spieler ausgerüstet, dass er das ganze Jahr lang immer als Spieler von Viktoria Hellweg erkannt wird. Am Spieltag läuft jeder Spieler des JLV in seinem eigenen Trikot mit seinem Namen auf.
Damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen, auch einige Punkte, welche Sie mit zum JLV bringen sollten
- Ganz wichtig: Bereitschaft zum Leistungsfußball. Wir bieten nicht nur 3x die Woche Training an, wir erwarten auch, dass man diese Trainingsmöglichkeiten auch so nutzt. Es geht nämlich nicht darum, wer heute der Beste ist, den Ball über die Linie zu schießen. Mittel- und Langfristig lohnt sich immer eine hohe Investition in Training. Daher legen wir vor allem auch Wert auf Spieler, welche den Leitungsgedanken in dieser Form verinnerlicht haben. Spieler, welche das nächste Training kaum erwarten können, und sich über jede Extraminute Fußball freuen.
- Dies ist natürlich ein organisatorischer Aufwand, welcher fast immer auf Spieler und Eltern zukommt. Seien Sie sich im Klaren darüber, dass der JLV eine Gemeinschaft sein möchte, von Gleichgesinnten, die diese Mehrinvestition tätigen. Sie sind dann Teil dieser Gemeinschaft.
Klingen diese Punkte genau nach dem, was Sie gesucht haben? Dann gibt es nur eine Hand voll Dinge zu erledigen.
1. Ihr Sohn braucht vom derzeit aktiven Verein eine Erlaubnis für ein Probetraining. Dieses muss vom aktuellen Verein unterschrieben und gestempelt zum Training mitgebracht werden. Der aktuelle Verein darf diese Erlaubnis nicht verwehren, gleichzeitig dürfen wir diese auch nicht nachträglich annehmen, da uns sonst schon bei einzelnen Spielern sehr schnell Verbandsstrafen im dreistelligen Betrag erwarten.
2. Schreiben Sie eine E-Mail an probetraining@1jlv.de, wo Sie bitte Vor- und Nachname, Geburtsdatum, aktuellen Verein und Kontaktdaten (Handy, weitere Möglichkeiten) angeben. Wir antworten Ihnen dann oder melden uns bei Ihnen telefonisch.
3. Natürlich steht es Ihnen auch frei, sich direkt an unsere Trainerteams zu wenden. Unsere Trainer stehen Ihnen dafür gerne zur Verfügung, beachten Sie allerdings, dass gerade die in Punkt 1 genannten organisatorischen Inhalte immer von Nöten sind. Sollte Ihnen nicht klar sein, welche Mannschaft Sie für Ihren Sohn ansprechen müssen, entnehmen Sie die Mannschaft der Auflistung unten, je nach Geburtsjahr Ihres Sohnes.

Jahrgangsliste
Jahrgänge 1999 / 2000: U19
Jahrgang 2001: U17
Jahrgang 2002: U16
Jahrgang 2003: U15
Jahrgang 2004: U14
Jahrgang 2005: U13
Jahrgang 2006: U12
Jahrgang 2007: U11
Jahrgang 2008: U10
Jahrgang 2009: U9
Jahrgang 2010: U8
Jahrgang 2011 und jünger: U7
Beachten Sie bitte, diese Liste ist automatisch erstellt und wir unterstützen aktuell (und vielleicht auch zukünftig) nicht alle genannten Jahrgänge.
© 2018 Code&Design Urcinza Design | Content Viktoria Hellweg